Weiter gen Norden bis Sidi Kaouki

P1070280 (2)oder auch eine Wind- Symphonie

im Sand

von Sidi Kaouki

 

18.Februar

 
Ich lasse mir in der Früh viel Zeit, denn so groß ist meine Strecke heute auch nicht, nur bis kurz vor Essaouria.

P1070219 (2) P1070222 (2) P1070220 (2)

 

 

 

 

 

Es gibt zwei mögliche freie Pätze, die ich mir anschauen will. Der Strand Azrou kurz vor Sidi Kaouki, der über eine kleine Holperpiste zu errreichen ist.
Er ist wunderschön, ein kleines Womo steht da und es gäbe auch keine Probleme, erzählen sie mir, aber….. der Wind ist heftig, sehr heftig und die Böen lassen mein Womo schaukeln. Ob ich da wohl gut schlafen kann? Lange wandere ich umher, ob ich nicht doch noch eine etwas windgeschützere Ecke finde. Es gäbe sie schon, aber da müßte ich durch tieferen Sand fahren. Und das tue ich doch nicht. Vernünftig, wie ich manchmal sein kann, gottseidank, drehe ich um und begebe mich in die geschützten oder relativ geschützten Mauern vom Campingplatz. Den zweiten potentielle Freistehplatz fahre ich erst gar nicht an, denn ich weiß, der liegt am offenen Kiesstrand.

P1070224 (2) P1070226 (2)

P1070236 (2)

 

 

 

 

 

Ein neuer Campingplatz hat aufgemacht, seit 10 Tagen, so erzählen mir meine Nachbarn und obwohl er nicht so lauschig ist hinter den halbfertigen Appartementhäusern bleibe ich einfach dort. Ich schau gar nicht mehr rüber zum anderen. Viel mehr habe ich Lust ein bißchen am Strand entlang zu laufen.

P1070241 (2) P1070260 (2) P1070262 (2)

 

 

 

 

 

Der Wind fegt mir kräftig um die Ohren, aber er malt Muster in den Sand. Sogar eine richtige Sandskulptur hat er gebastelt, ein Naturkunstwerk der besonderen Art.Irgendwo finde ich noch eine geschützte Sandkuhle, aus der ich Wellen und Wind lausche und der Sonne beim untergehen Gesellschaft leiste.

P1070278 (2) P1070276 (2) P1070303 (2) P1070288 (2)

 

 

 

 

 
Es ist wieder kühl geworden, nicht mehr so der heiße Sommer und da ist mein warmes Brummeli-Kuschelnest gerade richtig. Von Ully und Elvira erfahre ich, daß ich noch einen Tag länger frei habe (hahaha) und spontan kommt der Gedanke, doch noch einen Umweg zu fahren.

Das wirklich, wirklich war noch nicht genug.

 

P1070305 (2) P1070292 (2) P1070314 (2)

 

 

 

 

 
Ganz schön lang grübel ich, wälze die Karten, befrage Maps nach den Routen, Kilometern und Zeit und horche in mich hinein, wonach mir ist. Und es kristallisiert sich heraus, daß ich doch nochmal ins Landesinnere fahren möchte.

 

P1070275 (2)Also los Brummeli,

schnurr feine Schnörkel!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.