Neuseeland II

Ein kleiner Brumm und ein großes Boot

für mein zweites Neuseelandabenteuer ….

2Berth Standard (Bed-in-Rear)

Nun ist es fast so weit …..

P1000017Seelchen hat genau  314 Tage oder 7.536 Stunden oder452.160 Minuten oder ungefähr 31 Millionen 651 Tausend und 200 Hundert Herzschläge  gewartet plus ca. 116 Tausend, die ich im Flieger verbringe.

Und Seelchen macht da drüben jetzt schon Luftsprünge und  wartet geduldig im Regal derPostbox-Lobby in Christchurch, wo mein Klepperli schon ungeduldig wartet. „Du kannst dich noch nicht aufbauen,“ raunt es ihm zu, „ein paar Teile fehlen doch noch“.

Die bringe ich jetzt im Flieger mit und dann sind wir vollständig. Ein kleiner Toyota-Brumm von Affordable Campers  für herrlich leckere Gravelroads, ein großes Klepperboot für Expeditionen auf dem Wasser und ich und mein geduldiges Seelchen, dass den ganzen Neuseeländischen Winter ausgeharrt hat.Endlich ist Sommer!

Oh, ich freu mich so sehr wieder einzutauchen in dieses Land voller Geheimnisse und Abenteuer, dieses Land, dass mich so in seinen Bann gezogen hat.

Hallo Neuseeland – ich komme!

     

     

     

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.