Skulpturlandschaft und A i Lofoten

IMG_7971oder durch spitzige Berge, über Brücken und Tunnels

von Insel zu Insel ….

 

Die Lofoten sind ein Inselmeer und Brücken und Brückchen überspannen die Fjorde und selbst ein Tunnel, der Nappstraumtunnel, unter dem Meer verbindet eine Insel mit der nächsten…

IMG_7889 IMG_7900 IMG_7909 IMG_7917

 

 
Strahlend blauer Himmel und das Meer leuchtet auch gleich ganz anders.  In Haukland, ein Stück Karibik in den Lofoten, wuselt es,  auch die Norweger, Schweden und Finnen haben jetzt Urlaub,-  und so wandere ich nur den Pfad, d.h. die alte Straße entlang bis fast nach Uttakleiv. Ich genieße die tolle Aussicht auf die Bergwelt. Für die Autos und die vielen großen Brumms führt heute ein kleiner schmaler Tunnel auf die andere Seite. Dort kostet das Parken!

IMG_7925 IMG_7927 IMG_7929 IMG_7933

 

 

 

 

 
Ich halte Ausschau nach einem Paddelplätzchen, werde aber nicht fündig. Entweder ist der Parkplatz überfüllt oder es fehlt eine geeignete Einstiegsstelle. Auch auf den Campingplätzen ist einfach zu viel los.

Also rolle ich weiter über kleine, schmale Sträßchen gen Süden zum Ende der Welt, bzw. der Lofoten, das einfach A mit Kringel oben drauaf heißt.

IMG_7942 IMG_7953 Auch die E 10 ist oft nicht breit genug für zwei große Autos. Die Welt wird immer bizarrer – die Felswände spitziger und für manchen Kletterer sicherlich eine große Herausforderung.

Ich wandere nur auf dem großen Plateau umeinander und schau hinüber nach Rost …. der Vogelinsel .

 

IMG_7963Damals 1973 war ich dort mit ein paar Freunden, die ich unterwegs kennen lernte. Wir verpassten das Boot und mußten eine ganze Woche dort bleiben. Vorher hatten wir schon in Reine für ein paar Tage eine kleine Fischerhütte gemietet mit Boot und Angelschnur. Die brauchten wir nur ins Wasser halten und unser Abendfresschen war gesichert.

 
IMG_7973 IMG_7979

Heute schaue ich weiten hinüber nach Reine und diesen roten Fischerhäuschen. Vielleicht war es ja dieses.

 

Damals natürlich alles recht einfach, heute schick hergerichtet und für studentische Einkommen sicher unerreichbar.

 

IMG_7943 IMG_7984 IMG_7985

 

 

 

 

Auf der Suche nach meinem Übernachtungsplätzchen tingel ich den Fjorden auf Holperwegen entlang und werde am Nappstraumtunnel fündig. Wenn da kein Wassert wäre, würde man die Tunneldecke sehen. Schon faszinierend was die Steinfresserchen und Abdichtkünstler alles so können.

 

IMG_8004Die Lofoten, so scheint es mir, sind ein Urlaubsparadies für die Skandinavier. Das Wetter ist hier meistens etwas besser und es gibt viele windgeschützte Buchten, an denen das Strandleben blüht.
Ein kleiner Abendsparziergang bis zum Mitternachts-Sonnenblik rundet meinen Tag ab. Mit meinen Weinvorräten muß ich sparsam umgehen, weil hier die Preise für Alkohol untragbar sind. So genehmige ich mir nur ein Minischlückchen.

GPS: N 68° 08’55“ E 13° 28′ 47“

IMG_7992 IMG_7997 IMG_7998

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.