4803km zum Südpol und ein Pinguin

P1000164oder nur so 30km weiter über Gravelroad zur Curio-Bay

16. Januar

Heute ist Wandertag, sagt mein schlauer Führer und schickt mich über den Leuchtturm in Waiapa, Richtung Südpol. Ein bißchen Gravelroad und dann zu Fuß über Schafswiesen und Grasland bis ans Ende von Neuseeland in Slope Point.

IMG_2715 IMG_2730 IMG_2733

 

 

 

 

Nur noch knapp 5000 km sinds zum Südpol – zum Schwimmen ist mir das heute zu weit und sodrehe ich um und marschiere lieber Richtung Äquator, das ist zwar genauso weit, aber ein P1000067bißchen wärIMG_2716mer. Die Seelöwen tummeln sich noch im Wasser und noch nicht mal einen schwarz-glänzenden Rücken sehe ich, aber es ist ja auch noch früh am Tag.

 

 

IMG_2717Also Gravel Road zurück und kleine Gravelroad zum Parkplatz von Waipohatu. Dort wartet ein Abenteuersparziergang durch dichten Busch zu zwei Wasserfällen auf mich. Ich tauche ein in diese Wildnis und bin immer noch so fasziniert von den verschiedenen Grüns, den knorrigen Bäumen und dem Riesenfarn. Das ist eine ganz besondere Welt und der Pfad schlängelt eng an einem Flüsschen entlang, bergauf und ab, über dicke Baumwurzeln und dann steil hinab zu zwei Wasserfällen. Der erste versteckt sich hinter riesigen glitschigen Felsen und ich sehe nur ein Hauch von ihm. Der zweite ist etwas kleiner, dafür besser sichtbar.

P1000078 P1000116 P1000080

 

 

 

 

P1000102Ich fühl mich mitten im Urwald auf alten Pfaden. Hinter jeder Biegung tut sich wieder eine neue Welt auf und wer weiß, welche Baumgeisterchen hier wieder umeinander hupfen. Ich kann sie ja nur ahnen. Doch ich fühl mich in meinem Element – einfach durch diese fast unberührte Natur zu stromern – oh das macht tiefe Freude.
Mittlerweile ist es ja schon mittags und weil ich abends Pinguine gucken will, cheque ich im Camp an der Curio-Bay ein. Ich will mir aber noch unbedingt die Nigara Falls angucken und fahre in den kleinen Fischerort Waikawa. Die Leute haben Sinn für Humor, und dieser Wasserfall ist der kleinste von Neuseeland. Ich finde und bestaune ihn, aber vor allem die Leute, die die Idee dazu hatten. In der I-site erzählt mir die sehr nette Frau von einer „kuriosen-Raritäten-Galerie“ in Papatowai … die sollte ichh mir anschauen, sagt sie. Also die Menschleins in den Catlins – so heißt die Gegend hier – haben Humor, wie schön!

P1000149 P1000151 P1000157P1000155

 

 

 

 

Und dann ist Pinguinzeit …. und wirklich einen sehe ich relativ nah zu seinem Nest wandern – ich komme gerade am Pinguin-Guck-Platz an und erwische ihn noch. Danke!. Und die nächsten tauchen in ziemlich weiter Ferne auf – mirt Fernglas und Superzoom kann ich sie etwas heranholen. Mei, das sind wirklich Knuddelviecher.

 

P1000166Ich warte noch so einige Zeit mit vielen anderen zusammen in einem begrenzten Feld, von wo man aus gucken darf. Sie sollen nicht gestört werden! Und dann ziehe ich mich auch in meine Campingplatznische zurück! Boah, das war mal wieder ein intensiver Tag.

 

 

P1000185 P1000190 P1000193

 

 

 

 

 

Comments (2)

  1. Elfie

    Antworten

    Ein etwas anderes Gefühl Samstag der 14Fabruar. Und beantworte dein Mail vom 16.Februar. immer bist Du eine große NASENLÄNGE VORRAUS HI HI: Beispiel Dein Intensiver Tag mit kleinstem Wasserfall d Welt und dem Pinguin, Knuddelficher wie Du sie nennst. Pumukeln sieht da keine Knuddelfiecher. Die wollen ja sowieso nicht gestört werden. Am meisten beeindruckt hat mich Deine Wanderung im Urwald die unberührte Natur. Wir müssen unbedingt gemeinsam einen Film über Neuseeland anschauen und Du musst mir dann alles nochmals genau mit all Deinen Erfahrungen erörtern. Hi machs Gut und viele liebe Grüsse von Jakomo.

    • Avatar-Foto
      Antworten

      Meine liebe gute Elfie …. ja das machen wir alles und du wirst dich jetzt auf Suche nach VW Bus machen … wir rollen mal gemeinsam und dann siehst du was du brauchst…. pass mal auf und jetzt gehst du auch wunderbar ins neue Leben und fängst an dich zu trauen!!!!! … ein kleiner Sprung und dann noch einer …..und noch einer ….trau dich!
      freu mich riesig auf dich …
      allerdings bist du mir jetzt vorraus …. denn der 16. kommt erst und ich wußte noch nicht, daß ich dir da ne Mail geschickt habe …. ich werds mir merken ..hihihi …du liebe,jetzt bist du ja hoffentlich grippe-immun und bis ich kommme, ist die welle vorbei —- ich drück dich ganz lieb Dein Pumuckel 2

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.